Der ländliche Raum als Nährboden für gesellschaftlichen Zusammenhalt

Der urbane und der ländliche Raum sind auf vielen Ebenen miteinander verbunden und aufeinander angewiesen. Die einen pendeln zur Arbeit in die Stadt, die anderen beziehen Lebensmittel vom Land – um zwei banale und doch zentrale Beispiele zu nennen. Und trotzdem gibt es viele Vorurteile zwischen Land- und Stadtbewohnern – Stichwort Landei und Stadtpflanze. Beim […]

Sicherheitspolitik zur Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts

Krieg in Europa, die Corona-Pandemie, Teuerung – die Bevölkerung ist momentan mit gleich mehreren Krise gleichzeitig konfrontiert. Eine instabile Lage, die auch sicherheitspolitische Auswirkungen hat. Einen Einblick wie sich das Österreichische Bundesheer auf unterschiedliche Szenarien vorbereitet, gab der Militärstratege Lukas Bittner beim Österreich-Gespräch in Kärnten. In Zusammenarbeit mit dem Stadtparteiobmann der Villacher Volkspartei Christian Pober, […]

Wie können wir das Vertrauen in die Wissenschaft wieder stärken?

Gesellschaftlicher Zusammenhalt hat viel mit dem Vertrauen in die Wissenschaft zu tun. Beim Österreich-Gespräch am Fuße des Glockenturms in der Grazer Innenstadt gingen daher Wissenschaftsminister Martin Polaschek und Hedwig Unger vom Zentrum für Hochschulrecht und Hochschulgovernance dem Thema auf den Grund, welche Bedeutung die Wissenschaft für Gesellschaft, Politik und Demokratie hat. Wissenschaft liefert nachvollziehbare Erkenntnisse […]

Gesellschaftlicher Zusammenhalt auch im Internet?

Die Österreich-Gespräche 2022 beschäftigen sich mit dem Thema gesellschaftlicher Zusammenhalt; beim Stopp in Salzburg mit dem Blickwinkel der Digitalisierung. Bislang wurde gesellschaftlicher Zusammenhalt stark mit persönlichen Beziehungen und Begegnungen verbunden. Dieser entsteht in der Nachbarschaft, im eigenen Umfeld – also in der analogen Welt. Schon vor der Corona-Pandemie haben sich aber viele Beziehungen in den […]

Österreich-Gespräche “Ehrenamt” am Donauschiff in Linz

Das Thema “Ehrenamt” stand im Fokus bei der zweiten Ausgabe der Österreich-Gespräche. Das moderne Schiff “Linzerin” legte auf der oberösterreichischen Donau mit 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmern von Linz zu einer Rundfahrt Richtung Ottensheim und zurück ab. Mit an Bord waren  die beiden Impulsgeber Claudia Plakolm (Staatssekretärin für Jugend und Zivildienst) sowie Klaus Schwertner (geschäftsführender Direktor […]

Österreich-Gespräche Wien

Der Auftakt der Österreich-Gespräche 2022 fand am Campus der Politischen Akademie in Wien statt. Die Leitfrage heuer lautet “Was hält Österreich zusammen?” und damit verbunden was ist aus bürgerlicher Sicht besonders wichtig, um den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu stärken. In jedem Bundesland wird ein anderer Blickwinkel auf diese Frage gewählt: In Wien lag der Fokus im […]

Voluntariness dies if you try to force it!

Volunteer work and participation are two of the cornerstones of our civil society. Both have positive effects on social cohesion and the quality of democracy in Europe. New technological developments foster new forms of engagement and participation across the EU. Michael Borchard, head of scientific services at KAS Berlin, Johannes Guger, head of social affairs […]

Österreich-Gespräche 2020: online, neu und innovativ

Ein innovatives Workshopformat lässt bei den Österreich-Gesprächen Projekte für eine stärkere Bürgergesellschaft entstehen. Die Bürgergesellschaft lebt von Menschen, die sich mitverantwortlich fühlen und die Initiative ergreifen. Bei den Österreich-Gesprächen fügte die Politische Akademie eine praktische Komponente zu ihrem Jahresschwerpunkt – der Bürgergesellschaft – hinzu, der vor allem im Mai bereits detailliert theoretisch diskutiert wurde. In […]

„Neue Bürgergesellschaft“: Ein Staat, der die Bürger atmen lässt

Header16-9-51.jpg

Zum Abschluss der Reihe “Impulse zur Bürgergesellschaft” der Politischen Akademie diskutierten am 28. Mai der deutsche Politikwissenschaftler Werner Patzelt und der Geschäftsführer des Fundraising Verband Austria, Günther Lutschinger über die neue Bürgergesellschaft. Als Aufhänger der Veranstaltung diente der vielzitierte Satz des ehemaligen US-Präsidenten John F. Kennedy „Fragt nicht, was euer Land für euch tun kann […]