Eigentum: An der Schnittstelle zwischen haben und sein

Bürgerliche Impulse Graz

Bürgerliche Impulse zum Thema Eigentum am 30.3. in Graz. Was bedeutet es heute bürgerlich zu sein und was können wir daraus für eine werteorientierte Politik lernen? Mit dieser Leitfrage im Gepäck startete Die Politische Akademie im März 22 die Veranstaltungsreihe „Bürgerliche Impulse“. Den Auftakt bildete eine Veranstaltung am 16. März in Salzburg, die sich mit […]

Bildung: Zwischen Idealisierung und Verzweckung

Bürgerliche Impulse zum Thema Bildung am 29.3.2022, online. Was bedeutet es heute bürgerlich zu sein und was können wir daraus für eine werteorientierte Politik lernen? Mit dieser Leitfrage im Gepäck startete Die Politische Akademie im März 22 die Veranstaltungsreihe „Bürgerliche Impulse“. Den Auftakt bildete eine Veranstaltung am 16. März in Salzburg, die sich mit der […]

Arbeit: Zwischen Verdichtung, Sinnsuche und Wohlbefinden

Bürgerliche Impulse zum Thema Arbeit am 17.3. in Linz. Was bedeutet es heute bürgerlich zu sein und was können wir daraus für eine werteorientierte Politik lernen? Mit dieser Leitfrage im Gepäck startete Die Politische Akademie im März 22 die Veranstaltungsreihe „Bürgerliche Impulse“. Den Auftakt bildete eine Veranstaltung am 16. März in Salzburg, die sich mit […]

Von der Kultivierung der Friedfertigkeit

Bürgerliche Impulse zum Thema Lebensart am 16.3. in Salzburg. Was bedeutet es heute bürgerlich zu sein und was können wir daraus für eine werteorientierte Politik lernen? Mit dieser Leitfrage im Gepäck startete die Politische Akademie die Veranstaltungsreihe „Bürgerliche Impulse“ am 16. März in Salzburg. In der Festspielstadt diskutierten Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer, Akademie-Präsidentin und Nationalratsabgeordnete Bettina […]

„Neue Bürgergesellschaft“: Ein Staat, der die Bürger atmen lässt

Header16-9-51.jpg

Zum Abschluss der Reihe “Impulse zur Bürgergesellschaft” der Politischen Akademie diskutierten am 28. Mai der deutsche Politikwissenschaftler Werner Patzelt und der Geschäftsführer des Fundraising Verband Austria, Günther Lutschinger über die neue Bürgergesellschaft. Als Aufhänger der Veranstaltung diente der vielzitierte Satz des ehemaligen US-Präsidenten John F. Kennedy „Fragt nicht, was euer Land für euch tun kann […]

„Es war immer ein Ringen zwischen Staat und Freiheit“

Zum Auftakt der Informationsreihe „Impulse zur Bürgergesellschaft“ der Politischen Akademie diskutierten Ulrike Ackermann, Leiterin des John Stuart Mill Institutes für Freiheitsforschung, Michael Borchard, Leiter für wissenschaftliche Dienste der Konrad Adenauer Stiftung, und Andreas Janko, stellvertretender Institutsleiter der JKU in Linz am 5. Mai online über den Gesellschaftsvertrag sowie das Verhältnis von Staat und Bürgergesellschaft. Die […]