Gastkommentar: Ein Plädoyer für Parlament und Politik

Warum der Ruf nach „Entpolitisierung“ in einer Demokratie zu kurz greift In einem Gastkommentar im Kurier tritt Bettina Rausch gegen “Ent-Politisierung” auf, die zu “Ent-Demokratisierung” führe. Das Parlament sei der richtige Ort für das Aushandeln gesellschaftlicher Spielregeln. Der Ruf nach „Entpolitisierung“ schallt durch unser Land. Die Entscheidungen rund um die Corona-Schutzimpfung sollen entpolitisiert werden. Der […]

Gastkommentar: Grenzen des politischen Anstands

Bei “Dirty Campaigning” geht es nicht nur um Wahlergebnisse. Es geht auch um politische Kultur und politische Moral. Es geht um den Zustand und die Zukunft unserer Demokratie. Für einige war es “nur” lästig und persönlich belastend, andere haben dadurch Ämter oder Wahlen verloren. Gemeint ist “Dirty Campaigning”, die besonders perfide Machart politischer Kampagnen. Eine […]

Gastkommentar: Welche Ethik soll uns leiten?

Verantwortung statt Gefühl. Das ist nicht leicht, wenn es um Flüchtende geht. Aber wichtig und notwendig. Kommentar von Bettina Rausch Der Beitrag erschien in gekürzter Form im Kurier, hier in voller Länge. Die Tragödien, die sich in griechischen Flüchtlingslagern ereignen, lassen niemanden kalt. Schon gar nicht in der Weihnachtszeit. Unsere Herzen zerreißt es, unser Bauch […]

Gastkommentar: Über Ethik, Moral und Verantwortung

Die Tragödie von Moria zeigt, wie Emotionalisierung und Moralisierung den Diskurs gefährden. Kommentar von Bettina Rausch Die Bilder aus dem brennenden Flüchtlingslager Moria lassen niemanden kalt. Hitzig sind die politischen Diskussionen, die darüber geführt werden. Nicht nur, weil das Thema emotional berührt, sondern weil es auch die große Frage nach der ethischen Grundlage politischen Handelns […]

Gastkommentar: Der politisch wirkungsvolle Kanzler

Präsidentin der Politischen Akademie der ÖVP, Bettina Rausch, geht im Gastkommentar auf Kritik an Sebastian Kurz von Muamer Bećirović ein. Es sei zu früh, historische Vermächtnisse von Kurz zu bewerten. Anmerkungen zum Gastkommentar von Muamer Becirovic Kommentar von Bettina Rausch Wenn Muamer Bećirović in seinem Gastkommentar (“Der politisch harmlose Kanzler der Macht”, DER STANDARD, 9. 9. 2020) “kein größeres […]

Kommentar: Grundlegungen einer christlich-sozialen Politik

Seit den 1990er-Jahren gibt es länderübergreifende Veränderungen in der Sozialpolitik, die häufig mit Begriffen wie „Eigenverantwortung“, „Teilhabegerechtigkeit“ und „Generationengerechtigkeit“ begründet werden. Sozialpolitik braucht ein theoretisches Fundament, das insbesondere das Wesen des Menschen an sich klären und erklären muss. Eine solche theoretische, aber nicht teleologische Grundlegung für Sozialpolitik bietet die christliche Soziallehre. Ein Kommentar von Bettina Rausch „Sozial […]

Kommentar: Die erste Abwahl einer Regierung und andere Premieren im Parlament

Mai 2020, Österreichisches Jahrbuch für Politik Unerwartet turbulent hat sich das Jahr 2019 auch im Parlament gezeigt. Nach einer ersten Phase parlamentarischer Routine führte das Ibiza-Video zu einer Premiere: Der ersten Abwahl einer Bundesregierung durch den Nationalrat. Und in der Folge zur ersten Bundeskanzlerin Österreichs. Während die Expertenregierung das Land verwaltet hat, herrschte im Parlament das […]

Kommentar: Solidarität. Der Begriff der Krise.

April 2020, Politische Akademie “In der Krise zeigt sich der Charakter” hat der ehemalige deutsche Bundeskanzler Helmut Schmidt so treffend formuliert. In der aktuellen Corona-Krise zeigt sich auch der Charakter einer Gesellschaft. Ein Kommentar von Bettina Rausch Das Wort, das die Verfasstheit unserer Gesellschaft in diesen Tagen wohl am treffendsten beschreibt, ist Solidarität. Es überrascht […]

Gastkommentar: Gleichberechtigung wird selbstverständlich

Die Verantwortung für Arbeit und Familie ist in einer Hand – einer Frauenhand. Neun Frauen und acht Männer bilden also die neue türkis-grüne Bundesregierung. Einfach so. Ohne vorher lange über Quoten oder Reißverschlüsse zu diskutieren. Ohne Frauen zu suchen, weil man halt “noch eine Frau” brauche. Nicht mit Schielen auf die Optik, sondern mit klarem […]

Gastkommentar: Auch der Inhalt zählt!

Bei einer Wahl geht es – das sagt ja der Begriff – darum, zu wählen, auszuwählen, sich zwischen mehreren Möglichkeiten zu entscheiden. Die möglichen Kriterien, um diese Auswahl zu treffen, sind vielfältig: Sympathie für den Spitzenkandidaten, Zutrauen von Kompetenz und Leadership, ideologische Überzeugungen, taktische Überlegungen, das Wahlprogramm in seiner Gesamtheit oder einzelne Themen. Wird in […]