Themen-ImageOnline-Lernangebot: Verschwörungstheorien

Online-Lernangebot: Verschwörungstheorien

Seit Beginn der Corona-Pandemie sind auch sie immer wieder im Fokus: „Verschwörungstheorien“. Von Echsenmenschen aus dem All, die unsere Welt schon längst regieren, bis hin zu 5G- Internet, das die wahre Übertragungsquelle von Corona sein soll, bieten diese Theorien unterschiedlichste Erklärungsmuster für eine komplexe Welt.

Menschen, die an Verschwörungstheorien glauben, können uns in unterschiedlichsten Kontexten begegnen: im privaten Rahmen, im beruflichen Umfeld oder einfach auf Social Media. Mit ihnen zu diskutieren ist sehr herausfordernd. Aus bürgergesellschaftlicher Verantwortung heraus, sind wir aber alle dazu aufgefordert uns dem Austausch mit Verschwörungsgläubigen zu stellen. Denn, wenn Anhänger und Anhängerinnen von Verschwörungstheorien 5G-Masten mutwillig zerstören oder Regierungsgebäude stürmen dann zeigt sich das demokratiegefährdende und destruktive Potenzial dieser Erzählungen.

Mit unserem neuen Online-Lernangebot wollen wir hier wertvolle Unterstützung anbieten. In vier videobasierten Modulen bieten wir spannendes Hintergrundwissen sowie praktische Tipps zum Umgang mit Verschwörungstheoretikern von Top-Expertinnen und Experten: Prof. Michael Butter von der Universität Tübingen, Andre Wolf von Mimikama, Ulrike Schiesser von der Bundesstelle für Sektenfragen und Journalistin und Autorin Ingrid Brodnig stellen umfangreiche Informationen zum Thema zur Verfügung.

Hier geht es zum Online-Lernangebot: Verschwörungstheorien

© Politische Akademie der Volkspartei 2021