Themen-ImageRaum für Pionierinnen: Auftakt mit dem "Tag für Pionierinnen I"

Raum für Pionierinnen: Auftakt mit dem "Tag für Pionierinnen I"

Am 10. Juli kamen bei uns auf der Politischen Akademie Frauen zusammen, die gemeinsam reflektieren und auftanken, lernen und wachsen wollten.

Frauen waren in den letzten Wochen und Monaten besonders gefordert. In vielfacher Hinsicht waren wir Pionierinnen - in einer Krise, wie wir sie in der modernen Gesellschaft noch nicht kannten. Und noch wichtiger: Wir können Pionierinnen sein, in dem wir aus der Krise mit neuer Stärke, neuen Fähigkeiten und neuem Selbstbewusstsein aufbrechen. Dabei wollen wir als Politische Akademie begleiten und luden deshalb Frauen ein mit uns einen Tag zu verbringen und dabei gegenseitig voneinander zu lernen, gemeinsam zu wachsen und auch Ideen für politische Entscheidungsträgerinnen einzubringen.

Zum Start gab uns eine Keynote-Speech von Matthias Horx, weltweit gefragter Trend- und Zukunftsforscher, der seine Frau Oona Horx-Strathern vertrat, spannende Gedanken zur Welt nach der Krise. Den ganzen Nachmittag über konnten die Teilnehmerinnen verschiedene Workshops besuchen, die zum Reflektieren und Lernen anregten und Auftanken und Wachsen ermöglichten. Bundesministerin für Frauen und Integration, Susanne Raab kam zum Ideencafé, bei dem die Frauen ihre Ideen für Politik und Gesellschaft zu Papier brachten. Mit viel Humor und Improvisationstalent spielten zum Abschluss Susanne Pöchacker und ihr Kollege Georg Schubert mit uns Theater - mit Sinn und Gewinn.  

Im Zuge der Veranstaltung befragten wir einige der Teilnehmerinnen auch, was ihre Erfahrungen in der Krise waren und was sie gesagt haben, können Sie in diesem Video sehen und hören.


Raum für Pionierinnen - weitere Angebote im Sommer 2020

Raum für Pionierinnen wollten wir nicht nur an einem Tag geben. Den ganzen Sommer über laden wir zu Online-Angeboten für unseren Aufbruch aus der Krise ein. Lesen Sie dazu hier mehr.

© Politische Akademie der Volkspartei 2020