Themen-ImagePremiere für den Politischen Debattierclub

Premiere für den Politischen Debattierclub

Erfolgreicher Start des „Politischen Debattierclubs“ an der Politischen Akademie. Nach Einführung in die Regeln der Offenen Parlamentarischen Debatte (OPD) und Tipps zur überzeugenden Argumentation durch zwei Debatten-Expertinnen wurden die Teams „Regierung“ und „Opposition“ gelost.

Die spannende und kurzweilige Debatte zur Frage: Soll die EU die Forderungen vom zuständigen EU-Kommissar Johannes Hahn „Die Türkei-Beitrittsverhandlungen offiziell abzubrechen“ annehmen? brachte überraschende Argumente.

Am 20. März fiel der Startschuss zu unserem „Politischen Debattierclub für Schülerinnen und Schüler, Studierende und junge Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im politischen Umfeld. Ziel dabei war und ist die Schaffung eines Raums für niveauvolle politische Auseinandersetzungen zu aktuellen gesellschaftspolitischen Themen. Nach kurzer Einleitung und Wiederholung der Regeln der „Offenen Parlamentarischen Debatte – OPD“ durch unsere Expertinnen fand eine rege und spannende Debatte statt.

Entscheidend ist, es geht um Debatte, um Hinhören, Redekunst, Haltung und Mimik, Respekt und Wertschätzung. Es geht nicht um Diskurs, Streitgespräche, Übertrumpfen, Co-Referate oder Niederreden. Sondern vielmehr um zeitlich ausbalancierte, geregelte Argumentationen, mit Pro und Contra zu einem Generalthema. Im Tun überlegen die Teams ihre Strategie und Taktik, definieren überzeugende Beispiele ihrer Argumentation, genauso wie kritische Fragen für die Gegenseite, und legen die Rollen der Rednerinnen und Redner fest. Unsere angestrebten Ziele bei diesen Debattierabenden sind neue Inputs zu brennenden Gesellschaftsfragen oder politischen Themen, das Training des Miteinanders im Team, wertvolles Feedback zu den Reden sowie Tipps zur Argumentation von Expertinnen.

Der nächste Debattierclub findet am Mittwoch, 17. April 2019 auf der Politischen Akademie in Wien statt. Hier gehts zur Anmeldung.

© Politische Akademie der Volkspartei 2019