Event-ImageÖsterreich digital gestalten - Chancen für die Inklusion von Menschen mit Behinderungen

Österreich digital gestalten - Chancen für die Inklusion von Menschen mit Behinderungen

Montag, 30. November 2020
18:30 - 21:00 Uhr
Wien (Politische Akademie, Tivoligasse 73, 1120 Wien)

Die Vergangenheit lehrt uns, dass Technologien Fortschritt bedeuten. Dieser Fortschritt ermöglicht uns Handlungsspielräume und erleichtert unser Leben. Mit der Digitalisierung wurde der nächste Schritt im technologischen Fortschritt eingeleitet. Deshalb widmet die Politische Akademie gemeinsam mit der Julius Raab Stiftung und dem Institut für Umwelt, Friede und Entwicklung (IUFE) einen Abend ganz den Chancen für die Inklusion von Menschen mit Behinderungen durch die Digitalisierung.

Gemeinsam mit Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Bürgergesellschaft werden in einer Podiumsdiskussion Möglichkeiten der Digitalisierung zur Förderung von Inklusion und Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderungen erörtert. Der Schwerpunkt dabei liegt darauf, wie wir Einzelne sowie die Gesellschaft in Österreich einen Schritt weiter nach vorne bringen können und welche Maßnahmen und Innovationen dazu benötigt werden.

Im Anschluss präsentieren ideenreiche Startups und Initiativen ihre Ansätze in den Bereichen der Inklusion und Barrierefreiheit vor einer fachkundigen Jury. So haben auch Sie als Teilnehmer die Möglichkeit, an digitalen Entwicklungen und Innovationen praxisbezogen teilzuhaben.

Die Details zu den Podiumsgästen sowie den beteiligten Startups und Initiativen werden zeitnah hier veröffentlicht.

Kostenlose Teilnahme!

In Kooperation mit

Julius Raab Stiftung
IUFE - Institut für Umwelt, Friede und Entwicklung
Der Brutkasten

© Politische Akademie der Volkspartei 2020