Event-ImageKroatien vor den Wahlen

Kroatien vor den Wahlen

Donnerstag, 2. Juli 2020
11:00 - 12:30 Uhr
Onlineangebot

Nachdem Kroatien seine Parlamentswahlen Corona-bedingt verschieben musste, hat sich nun das Parlament aufgelöst und so den Weg für Wahlen am 5. Juli frei gemacht. Im Zuge unserer Diskussionsreihe mit dem Institut für den Donauraum und Mitteleuropa (IDM) und dem Karl-Renner-Institut (RI) werfen wir einen Blick auf die politischen Vorzeichen dieser Wahl und die aktuelle innenpolitische Lage in Kroatien. 

Am virtuellen Podium dürfen wir Josip Miličević, Präsident des kroatischen Jugendnetzwerks (MMH), Tena Prelec, Forschungsstipendiatin an der Abteilung für Politik und Internationale Beziehungen der Universität Oxford sowie wissenschaftliche Mitarbeiterin an der LSEE-Forschungsstelle für Südosteuropa, Europa-Institut an der London School of Economics and Political Science, und Zrinka Vrabec-Mojzeš, Journalistin und Kolumnistin bei der Wochenzeitung "Nacional" begrüßen. Moderiert wird die Veranstaltung in englischer Sprache von Lucas Maximilian Schubert, M.A., wissenschaftlichem Mitarbeiter am Institut für den Donauraum und Mitteleuropa.

Anmeldung unter: idm@idm.at

Clickmeeting-Raum: https://politischeakademie.clickmeeting.com/parliamentary-elections-in-croatia

© Politische Akademie der Volkspartei 2020