Event-ImageImpulse zur Freiheit | Staat und Freiheit

Impulse zur Freiheit | Staat und Freiheit

21. Juni 2018
18:30
Linz (Johannes Kepler Universität Linz, UniCenter/Mensa, 2. Stock, Loft C, Altenbergerstraße 69, 4040 Linz, Raumnr. UC 202G)

Diskutieren Sie mit uns und spannenden Referentinnen und Referenten zu unserem Grundwert „Freiheit“. In Linz liegt der Schwerpunkt auf "Freiheit und Staat".

„Die Politische Akademie ist das Werte-Zentrum der Volkspartei. Heuer – passend zum Gedenkjahr – stellen wir unseren Grundwert „Freiheit“ in den Mittelpunkt. Darüber wollen wir diskutieren und philosophieren – mit spannenden Referentinnen und Referenten und mit Ihnen. Weil die Beschäftigung mit unseren Werten und Grundsätzen etwas bringt: unsere Argumentation schärft, unseren Horizont erweitert und unsere Verwurzelung stärkt.“
Bettina Rausch, Präsidentin der Politischen Akademie

 


 

Programm

 

18:30 Uhr / Willkommen
19:00 Uhr / Beginn

ReferentInnen:

  • Mag. Michael Hirschbrich MBA, Digitalisierungsexperte
  • Dr. Andreas Janko, Vizerektor der JKU und Jus-Professor
  • Dr. Barbara Kolm, Präsidentin des Friedrich August v. Hayek Instituts
  • Dr. Brigitte Buchhammer, Philiosophie-Professorin in Wien und Linz

 

Aus der Verantwortung die Staaten für ihre Bürgerinnen und Bürger tragen, ergibt sich ein Spannungsfeld zwischen Freiheit und Sicherheit. Besonders in unserer heutigen globalisierten Welt scheint Freiheit von einzelnen Staaten eingeschränkt zu sein. Die Wirtschaft spielt eine immer bedeutendere Rolle. Aber welche Rahmenbedingungen soll der Staat einer freien Wirtschaft bieten? Wo sind die Grenzen des Staates im Allgemeinen (Bürokratie, Steuersystem, etc.) und wo muss er einschreiten?

 

Einladung als PDF zum Download

 


 

Alle Termine der Veranstaltungs-Reihe

 

Do, 7. Juni 2018, Salzburg 
Impulse zur Freiheit - "Der freie Mensch"

Mi, 13. Juni 2018, Graz
Impulse zur Freiheit - "Die freie Gesellschaft"

Do, 21. Juni 2018, Linz
Impulse zur Freiheit - "Freiheit und Staat"

Do, 28. Juni 2018, Wien
Impulse zur Freiheit - "Quo Vadis? Die Zukunft eines Wertes"

 


 

© Politische Akademie 2017