Event-ImageGrete Rehor Matinée: Pionierinnen in Politik und Gesellschaft

Grete Rehor Matinée: Pionierinnen in Politik und Gesellschaft

Montag, 19. April 2021
11:00 - 13:00 Uhr
Wien (Politische Akademie, Tivoligasse 73, 1120 Wien)

Die erste weibliche Ministerin Österreichs, Grete Rehor, wurde am 19. April 1966 als Sozialministerin angelobt. Als Pionierin in einer Männerdomäne betätigte sie sich schon vor dem Zweiten Weltkrieg in der Politik und leistete während des Krieges Widerstand gegen den Nationalsozialismus.

Am 55. Jahrestag ihrer Angelobung widmet die Politische Akademie Grete Rehor eine Veranstaltung im Zeichen der Frauenpolitik. Wir wollen uns mit ihrem Leben und den Herausforderungen, die sie gemeistert hat, beschäftigen: Es werden die aktuellen Hürden für Frauen beleuchtet, wie sie sich verändert haben und wie die Gesellschaft diese Benachteiligungen hinter sich lassen kann.

Das detaillierte Programm und die Besetzung des Podiums werden rechtzeitig vor der Veranstaltung hier veröffentlicht.

Kostenlose Teilnahme

© Politische Akademie der Volkspartei 2020