Event-ImageAufgeblättert: Jahrbuch für Politik 2018

Aufgeblättert: Jahrbuch für Politik 2018

Freitag, 26. April 2019
11:00 - 13:00 Uhr
Wien (Palais Epstein, Dr.-Karl-Renner-Ring 3, 1010 Wien)

Es ist das Standardwerk der österreichischen Zeitgeschichte - das jährlich erscheinende Jahrbuch für Politik, herausgegeben von Andreas Khol, Stefan Karner, Wolfgang Sobotka, Bettina Rausch, Günther Ofner und Dietmar Halper. Renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler analysieren darin das politische Jahr. 

Seit 1977 dokumentiert die Politische Akademie jährlich das politische und volkwirtschaftliche Geschehen in Österreich. Überparteilich und sachlich werden hier komplexe politische Vorgänge analysiert und diskutiert.

In drei Panels sprechen Autorinnen und Autoren mit Moderator Michael Fleischhacker über ihre Beiträge zum Jahrbuch:

ECO
Wirtschaft

POL
Politik

JOU
Journalismus

Franz Schellhorn
(Direktor Think Tank Agenda Austria)

Martha Bißmann
(Nationalrats-Abgeordnete)

Christian Nusser
(Chefredakteuer Heute)

Barbara Kolm
(Präsidentin des Friedrich A. v. Hayek Instituts)

Karl Nehammer
(Generalsekretär der neuen Volkspartei)

Mathias Schrom
(Chefredakteuer ORF2)

Martin Kocher
(Direktor des Instituts für Höhere Studien)

Maria Maltschnig
(Direktorin des Dr.-Karl-Renner-Institutes)

Mario Zenhäusern
(Chefredakteuer Tiroler Tageszeitung)
oder Alois Vahrner
(Chefredakteuer Tiroler Tageszeitung)

 

Einleiten wird Andreas Khol, die abschließende Zusammenfassung erfolgt durch Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka und Politische-Akademie-Präsidentin Bettina Rausch.
Im Anschluss laden wir zu einem Imbiss.
 

© Politische Akademie der Volkspartei 2019