Event-ImageAufgeblättert: Die Geschichte des Österreichischen Volkes

Aufgeblättert: Die Geschichte des Österreichischen Volkes

Montag, 29. April 2019
19:00 - 21:00 Uhr
Wien (Politische Akademie, Tivoligasse 73, 1120 Wien)

Der Soziologe, Politiker und katholische Widerstandskämpfer Ernst Karl Winter (1895-1959) hat ein Buch mit Titel "Die Geschichte des Österreichisches Volkes" verfasst, aber nie veröffentlicht.

Der Wiener Philosoph Paul R. Tarmann hat das Manuskript nun kommentiert und herausgegeben. Ernst Karl Winter war 1927 Mitbegründer der "Österreichischen Aktion", deren Ziel die Schaffung eines eigenständigen Österreich-Bewusstsein im Gegensatz zu den damals noch weitverbreiteten Sicht Österreichs als "deutscher Staat". Aus seiner christlich-sozialen Überzeugung heraus hat er sich dem NS-Gedankengut entgegengestellt und für überparteilichem Widerstand geworben.

Über seine Idee der eigenständigen österreichischen Geschichte - mit Blick auf die romanisch-slawischen Ursprünge im Unterschied zu den germanischen - wollen wir im Rahmen der Reihe "Aufgeblättert" diskutieren.

© Politische Akademie der Volkspartei 2019