Büchershop

Jahrbuch für Politik 2018

Jahrbuch für Politik 2018

Abo-Bestellungen auf www.politische-akademie.at/jahrbuch

Es ist das Standardwerk der österreichischen Zeitgeschichte - das jährlich erscheinende Jahrbuch für Politik, herausgegeben von Andreas Khol, Stefan Karner, Wolfgang Sobotka, Bettina Rausch, Günther Ofner und Dietmar Halper. Renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler analysieren darin das politische Jahr. Seit 1977 dokumentiert die Politische Akademie jährlich das politische und volkwirtschaftliche Geschehen in Österreich. Überparteilich und sachlich werden hier komplexe politische Vorgänge analysiert und diskutiert. Meinungsbildner, Profis, Beobachter der politischen Szene, Journalisten und alle an der Politik Interessierten werden seit 42 Jahren mit Informationen über das politische Geschehen in Österreich und der Welt im „Österreichische Jahrbuch für Politik“ versorgt. Im Zentrum des Jahrgangsbandes 2018 stehen: - Die Bundesregierung: eine Reformbilanz | - Die österreichische EU-Präsidentschaft | - Die Landtagswahlen in Kärnten, Niederösterreich, Salzburg und Tirol: Ergebnisse, Analysen, Regierungsbildungen | - Metamorphose des österreichischen und europäischen Parteiensystems | - Die neue Volkspartei | - Das Gedenkjahr 2018 ||| Wenn Sie das Jahrbuch für Politik im jährlichen Abo beziehen wollen, gehen Sie bitte auf www.politische-akademie.at/jahrbuch

ISBN: 978-3-205-23218-6
Autor: Andreas Khol / Stefan Karner / Wolfgang Sobotka / Bettina Rausch / Günther Ofner/ Dietmar Halper (Hg.)
Edition: Eine Publikation der Politischen Akademie, 2019
Verlag: Böhlau Verlag

Offen für Neues

Offen für Neues

„Sebastian Kurz hat es geschafft, das Beste aus der Volkspartei herauszuholen – die Motivation, wieder an uns selbst zu glauben, das Selbstbewusstsein, wieder sein zu wollen, was wir sein können, die Kraft, das zu sein, was wir sein wollen, den Mut, zugleich fest in unseren Wurzeln und offen für Neues zu sein. Die neue Volkspartei ist mehr Volkspartei denn je zuvor“, zeigt sich die Präsidentin der Politischen Akademie, Bettina Rausch, überzeugt. Für Karl Nehammer, Generalsekretär der Volkspartei, war die Zeit reif für eine neue politische Kraft. Er beschreibt die Weiterentwicklung der Partei zur Bewegung und wie eine neue Politik der Mitte für das 21. Jahrhundert aussehen kann. Im vorliegenden Sammelband wird erstmals die Geschichte der neuen Volkspartei dargestellt und analysiert. Wegbegleiter aus der Bewegung, Wissenschaftler und Journalisten zeigen, wo und wie die Volkspartei modernisiert und verändert wurde und welche inhaltlichen Schwerpunkte die aktuelle Regierung verfolgt. Mit Beiträgen von Konrad Paul Liessmann, Christian Rainer, Philip Plickert, Isabelle Daniel, Veronika Dolna, Thomas Hofer, Michael Fleischacker, Anna Zemann, Wolfgang Mazal, Thomas Jäger, Norbert Hofer, Josef Kalina und vielen mehr.

ISBN: 978-3-9504382-2-2
Autor: Rausch, Bettina /Nehammer, Karl
Edition: 2018, broschiert
Verlag: edition noir

Werte und Grundsätze der Volkspartei

Werte und Grundsätze der Volkspartei

Woher wir kommen. Wer wir sind. Wohin wir gehen.

Gelebte Grundsätze und handwerkliches Können der Funktionäre sind für den Erfolg einer Partei Voraussetzung. Nur so kann man glaubwürdig beim Bürger auftreten. Gerade die Volkspartei versteht sich als staatstragende Partei und will Österreich aktiv mitgestalten. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, ist es für alle Mitglieder der Volkspartei-Familie wichtig, sich aktiv weiterzubilden und genau über Ursache und Wirkung des eigenen politischen Tuns nachzudenken. Nur wenn wir wissen, woher wir als Partei kommen, welche Werte wir vertreten und welche Gesellschaft wir wollen, werden wir beim Wähler Vertrauen erwerben. Es können maximal 3 Bücher erworben werden.

ISBN: 978-3-9504382-3-9
Autor: Halper, Dietmar
Edition: 5. Auflage, 2018, broschiert
Verlag: edition noir

Jahrbuch für Politik 2017

Jahrbuch für Politik 2017

Seit 41 Jahren versorgt das „Österreichische Jahrbuch für Politik“ Meinungsbildner, Profis, Beobachter der politischen Szene, Journalisten und alle an der Politik Interessierten mit Informationen über das politische Geschehen in Österreich und der Welt. Es enthält alle notwendigen Zahlen, Daten, Fakten, Wahlanalysen und viele spannende Hintergrundberichte. Sachlich und überparteilich dargestellt von den namhaftesten Politikwissenschaftern, Ökonomen, Politikern und Sozialforschern dieses Landes. Im Zentrum des Jahrgangsbandes 2017 stehen: Nationalratswahl 2017 Der Weg zur Neuwahl Die Ausgangspositionen Die Wahlprogramme Der Wahlkampf Das Wahlergebnis Die Regierungsbildung Die Bewertung des Regierungsprogrammes Österreichs politisches System Zeitgeschichte

ISBN: 978-3-205-20731-3
Autor: Andreas Khol/Günther Ofner/Stefan Karner/Dietmar Halper (Hg.)
Edition: Eine Publikation der Politischen Akademie, 2018
Verlag: Böhlau Verlag

Jahrbuch für Politik 2016

Jahrbuch für Politik 2016

Seit 40 Jahren versorgt das „Österreichische Jahrbuch für Politik“ Meinungsbildner, Profis, Beobachter der politischen Szene, Journalisten und alle an der Politik Interessierten mit Informationen über das politische Geschehen in Österreich und der Welt. Es enthält alle notwendigen Zahlen, Daten, Fakten, Wahlanalysen und viele spannende Hintergrundberichte. Sachlich und überparteilich dargestellt von den namhaftesten Politikwissenschaftern, Ökonomen, Politikern und Sozialforschern dieses Landes. Im Zentrum des Jahrgangsbandes 2016 stehen: Die Bundespräsidentenwahl, die Wahlanfechtung, das Urteil des Verfassungsgerichtshofes, die Wahlwiederholung Die österreichische Asyl- und Migrationspolitik Der Wechsel an der SPÖ-Spitze, die Arbeit am neuen Parteiprogramm und die Organisationsentwicklung Die Zukunft Europas: Wie geht es nach dem BREXIT weiter? Eine gemeinsame Lösung der Asyl- und Migrationsproblematik in Sicht? Der Kampf gegen den Terror. Die Sicherheits- und Verteidigungspolitik Themenschwerpunkte der Politischen Akademie: Digitale Lebenswelten, Sozialstaat neu denken

ISBN: 978-3-205-20435-0
Autor: Andreas Khol/Günther Ofner/Stefan Karner/Dietmar Halper (Hg.)
Edition: Eine Publikation der Politischen Akademie, 2017
Verlag: Böhlau Verlag

#innovationsbericht_standort

#innovationsbericht_standort

Impulse für Wettbewerbsfähigkeit, Arbeit und Wohlstand

Wirtschaftliche Leistungskraft, die von Arbeitnehmern und Unternehmern partnerschaftlich erarbeitet wird, ist und bleibt das Fundament unseres Gesellschaftsmodells. Damit wir dieses Erfolgsmodell auch in Zukunft gewährleisten können, müssen die standortpolitischen Rahmenbedingungen laufend weiterentwickelt werden. Dabei gibt es in Österreich – trotz aller Verbesserungen – noch „Luft nach oben“. Der Wirtschaftsstandort Österreich kann mehr. Ein internationaler Spitzenstandort sein zu wollen, ist kein Selbstzweck, sondern die Grundlage dafür, dass unsere Zukunft in Österreich so ist, wie wir uns das wünschen – mit leistungsfähigen, innovativen Unternehmen, attraktiven Arbeitsplätzen, breitem Wohlstand und verlässlicher sozialer Sicherheit.

ISBN: 978-3-9504382-0-8
Autor: Politische Akademie
Edition: 2018, broschiert
Verlag: edition noir

#innovationsbericht_sozial

#innovationsbericht_sozial

Impulse für Österreichs Weg zur Verantwortungsgesellschaft

Unser Sozialstaat steht vor gravierenden Veränderungen: Überalterung der Gesellschaft, steigende Zuwanderung, eine neustrukturierte Arbeitswelt, ein sich veränderndes Familienbild und mehr und mehr Bürgerinnen und Bürger, die dauerhaft von Sozialleistungen abhängig sind. Gleichzeitig werden Personen, die ins Sozialsystem einzahlen, weniger. Dadurch ist die nachhaltige Finanzierung unseres Sozialsystems gefährdet. Viele Menschen stellen deshalb unseren Sozialstaat in Frage. Und wenn Menschen überlegen, ob es sich überhaupt noch auszahlt, eine Arbeit anzunehmen, dann müssen wir dringend die Einstellungen überdenken. Ziel muss es sein, dass sich Arbeit lohnt und wir jenen gegenüber solidarisch sein können, die wirklich auf unsere Hilfe angewiesen sind. Im Prozess SOZIALSTAAT NEU DENKEN haben Expertinnen und Experten aufgearbeitet, welche Maßnahmen für unseren Sozialstaat wichtig sind und diese im #innovationsbericht_sozial gebündelt.

ISBN: 978-3-9504138-6-1
Autor: Politische Akademie
Edition: 2016, broschiert
Verlag: edition noir

#innovationsbericht_digital

#innovationsbericht_digital

Impulse für Österreichs Erfolg in der digitalen Welt

Vieles wird anders. Die Digitalisierung verändert unser Leben, Wirtschaften und Arbeiten. Sie eröffnet neue Perspektiven für Kommunikation, Bildung und die Wirtschaft. Und sie fordert Gestaltung durch Politik, Gesellschaft und Staat, damit aus neuen Herausforderungen neue Chancen werden. Der erste Innovationsbericht der Politischen Akademie sucht gemeinsam mit nationalen und internationalen Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Medien und Praxis Antworten auf die Herausforderungen der Digitalisierung jenseits traditioneller Ansätze und Strategien. Er beruht auf innovativen Impulsen. Wir laden Sie ein, mit uns über den Tellerrand zu blicken und neue Wege zu gehen. Denn es geht um nichts weniger als unsere Zukunft.

ISBN: 978-3-9504138-2-3
Autor: Politische Akademie
Edition: 2016, broschiert
Verlag: edition noir

70 Jahre Österreichische Volkspartei

70 Jahre Österreichische Volkspartei

Für Österreich.70 Jahre Österreichische Volkspartei. Eine Erfolgsgeschichte.

70 Jahre Österreichische Volkspartei – das sind nicht nur 70 Jahre österreichische Zeitgeschichte, sondern auch 70 Jahre Gestaltung von politischen Rahmenbedingungen, unter denen Österreich zu einem der erfolgreichsten Länder Europas und der Welt geworden ist. Wie es dazu kam, welche Persönlichkeiten daran mitgewirkt haben und welche Ziele und Werte die ÖVP-Politik von 1945 bis heute geleitet haben – all das wird im vorliegenden Buch vorgestellt und kritisch gewürdigt. Für die ÖVP war und ist essenziell, dass ihr politisches Handeln auf klaren Werthaltungen und einem christlichen Menschenbild aufbaut. Unter diesem inhaltlichen Schirm weist die Volkspartei einen großen inneren Pluralismus auf, was angesichts ihrer Geschichte und Struktur nicht verwundert. Als Bürgermeisterpartei, als Anwalt des ländlichen Raums sowie des städtischen Bürgertums und als starke Stimme der Bundesländer ist die Volkspartei in der österreichischen Bevölkerung breit verankert. Die ÖVP weiß um die Probleme und Nöte der Bürger vor Ort, kennt die Alltagssorgen der Bevölkerung und steht für eine pragmatische Politik auf Augenhöhe mit allen Österreichern.

ISBN: 978-3-9503674-9-2
Autor: Reinhold Lopatka/Gernot Blümel/ Dietmar Halper (Hg.)
Edition: 2015, Hardcover
Verlag: edition noir

70 Jahre: 1945 Frauenbund. 2015 ÖVP Frauen

70 Jahre: 1945 Frauenbund. 2015 ÖVP Frauen

Im Vorfeld der Gründung der ÖVP im April 1945 soll Generalsekretär Dr. Felix Hurdes Dr. Nadine Paunovic den Auftrag erteilt haben, einen Österreichischen Frauenbund zu konstituieren. Paunovic leistete diese Aufforderung Folge und rief am 20 Juni 1945 den Österreichischen Frauenbund ins Leben. Das Datum gilt als Geburtsstunde der heutigen ÖVP Frauen auf Bundesebene, die Gründungsphase in den Ländern war mit 1947 abgeschlossen. 70 Jahre sind seither vergangen, die einstigen Dienerinnen der Partei treten uns als gleichberechtigte und selbstbewusste Politikerinnen entgegen, die die Politik in Österreich prägen und mitbestimmen. Dieses Buch beinhaltet die 70-jährige Geschichte der ÖVP Frauen, sowohl aus Sicht des Bundes wie auch der Länder. In 67 Gesprächen mit Politikerinnen, von der Ministerin bis zur Kommunalpolitikerin, berichten diese über ihre politische Laufbahn, sprechen über Macht und Solidarität und zeichnen ihre Vorstellungen einer zukünftigen (Frauen)Politik. Mit ihrer Politik haben sich diese Frauen nicht nur innerhalb der ÖVP, sondern auch in der österreichischen Gesellschaft Ansehen und Respekt erworben. Ihre Gespräche sind eine einzigartige Bilanz erfolgreicher Politik und sollen Frauen, aber auch Männer, dazu ermutigen und ermuntern, politische Verantwortung zu übernehmen.

ISBN: 978-3-9503812-7-6
Autor: Ziegerhofer, Anita
Edition: 2015, Hardcover
Verlag: edition noir

Jahrbuch für Politik 2015

Jahrbuch für Politik 2015

Seit 39 Jahren versorgt das „Österreichische Jahrbuch für Politik“ Meinungsbildner, Profis, Beobachter der politischen Szene, Journalisten und alle an der Politik Interessierten mit Informationen über das politische Geschehen in Österreich und der Welt. Es enthält alle notwendigen Zahlen, Daten, Fakten, Wahlanalysen und viele spannende Hintergrundberichte. Sachlich und überparteilich dargestellt von den namhaftesten Politikwissenschaftern, Ökonomen, Politikern und Sozialforschern dieses Landes. Im Zentrum des Jahrgangsbandes 2015 stehen: Das politische Jahr 2015 war bestimmt von einem Hauptthema: Der Flüchtlingskrise. Von einer Krise zu sprechen im Sinn eines "schwierigen Abschnitts einer gefährlichen Situation“, ist in diesem Fall nicht übertrieben. Abertausende flüchtende Menschen haben den Staatsapparat und die Bürgergesellschaft gleichermaßen gefordert und überfordert. Dem entsprechend ist dem Abschnitt Asyl/Flüchtlinge/Sicherheit auch der größte Teil des Jahrbuchs gewidmet. Experten und Politiker aller politischen Lager beleuchten das Thema von den verschiedensten Seiten. Die Rolle Europas, Fragen der Verantwortungs-Ethik, Herausforderungen bei der Integration, der Blick aus Deutschland, aber auch die potentielle terroristische Bedrohung sind hier Thema. Die Bundesregierung ist nach der Bestellung 2013 im zweiten Jahr ihrer Amtszeit. Mehrere Kapitel des Jahrbuchs widmen sich Themen der Regierungsarbeit: Die Steuerreform wird in mehreren Beiträgen analysiert. Pensionen, Bildungsreform und die Causa Hypo Alpe Adria sowie der dazugehörende Untersuchungsausschuss werden in Beiträgen kommentiert. Ein eigener Abschnitt ist dem Prozess von "Evolution Volkspartei" und dem neuen Grundsatzprogramm der ÖVP gewidmet. Selbstverständlich bleibt auch diesmal Raum für Geschichte, etwa über das Projekt "Haus der Geschichte" in Wien und in Niederösterreich. In den Bundesländern gab es 2015 ein Super-Wahljahr mit großen Verwerfungen, die noch lange nachwirken. Neben dem sich überall wiederholenden Muster von starken Wahlergebnissen der FPÖ gab es durchwegs beachtliche Ergebnisse: Im Burgenland finden sich nach der Abschaffung des Proporz-Systems Rot-Blau in der Landesregierung, die ÖVP musste auf die Oppositionsbank rücken. In der Steiermark kommt die ÖVP unverhoffter Weise zu einem Landeshauptmann in einer rot-schwarzen Landesregierung, in Oberösterreich lautet die Konsequenz aus dem Wahlergebnis Schwarz-Blau und in Wien bleibt Rot-Grün, Michael Häupl tut sich aber beim Regieren schwerer denn je.

ISBN: 978-3-205-20254-7
Autor: Andreas Khol/Günther Ofner/Stefan Karner/Dietmar Halper (Hg.)
Edition: Eine Publikation der Politischen Akademie, 2016
Verlag: Böhlau Verlag

Jahrbuch für Politik 2014

Jahrbuch für Politik 2014

Seit 37 Jahren versorgt das „Österreichische Jahrbuch für Politik“ Meinungsbildner, Profis, Beobachter der politischen Szene, Journalisten und alle an der Politik Interessierten mit Informationen über das politische Geschehen in Österreich und der Welt. Es enthält alle notwendigen Zahlen, Daten, Fakten, Wahlanalysen und viele spannende Hintergrundberichte. Sachlich und überparteilich dargestellt von den namhaftesten Politikwissenschaftern, Ökonomen, Politikern und Sozialforschern dieses Landes. Im Zentrum des Jahrgangsbandes 2014 stehen: Reformen in Österreich Die Entwicklung der Parteienlandschaft Fragen der direkten Demokratie Die Wahl zum Europäischen Parlament und die Landtagswahl in Vorarlberg Fragen des Parlamentarismus Das Verhältnis von Staat und Islam

ISBN: 978-3-205-79635-0
Autor: Andreas Khol/Günther Ofner/Stefan Karner/Dietmar Halper (Hg.)
Edition: Eine Publikation der Politischen Akademie, 2015
Verlag: Böhlau Verlag

Jahrbuch für Politik 2013

Jahrbuch für Politik 2013

Seit 36 Jahren versorgt das „Österreichische Jahrbuch für Politik“ Meinungsbildner, Profis, Beobachter der politischen Szene, Journalisten und alle an der Politik Interessierten mit Informationen über das politische Geschehen in Österreich und der Welt. Es enthält alle notwendigen Zahlen, Daten, Fakten, Wahlanalysen, einen großen Chronikteil und viele spannende Hintergrundberichte. Sachlich und überparteilich dargestellt von den namhaftesten Politikwissenschaftern, Ökonomen, Politikern und Sozialforschern dieses Landes. Im Zentrum des Jahrgangsbandes 2013 stehen: Die Analyse der Nationalratswahl 2013 Die Entwicklung der Parteienlandschaft Die Auswirkungen auf das politische System Die Regierungsbildung Eine Bewertung des Regierungsprogrammes Analyse der Landtagswahlen in Kärnten, Niederösterreich, Salzburg und Tirol

ISBN: 978-3-205-79526-1
Autor: Andreas Khol/Günther Ofner/Stefan Karner/Dietmar Halper (Hg.)
Edition: Eine Publikation der Politischen Akademie, 2014
Verlag: Böhlau Verlag

Die Volkspartei – Evolution

Die Volkspartei – Evolution

Die Autoren des Sammelbandes machen sich Gedanken um Bedeutung und Zukunft der Volkspartei. Der Werte-Kern der ÖVP ist in weiten Bereichen aktueller denn je. Aber die Volkspartei muss sich weiterentwickeln und an sich arbeiten, sowohl an ihrer Struktur als auch an ihren Inhalten.

ISBN: 978-3-9503605-8-5
Autor: Halper, Dietmar / Mahrer, Harald (Hg.)
Edition: 2014, broschiert
Verlag: edition noir

Quergedacht

Quergedacht

Perspektiven zu Politik, Sicherheit und Europa. Werner Fasslabend zum 70. Geburtstag.

Der vorliegende Sammelband analysiert aus einer christdemokratischen Perspektive den Stellenwert Österreichs in der nationalen, europäischen und internationalen Politik. Namhafte nationale und internationale Wissenschafter, Sicherheitsexperten und Politiker diskutieren aktuelle Entwicklungen Österreichs in Europa, Perspektiven einer ganzheitlichen Außen,- Sicherheits- und Verteidigungspolitik sowie globale Trends und Entwicklungen. Mit Beiträgen von: Elmar Brok, Franz Cede, Wim van Eekelen, Caspar Einem, Walter Feichtinger, Peter Fichtenbauer, Klemens H. Fischer, Roland Freudenstein, Dietmar Halper, Otmar Höll, Waldemar Hummer, Gerhard Jandl, Arnold H. Kammel, Othmar Karas, Ali Ahmed Karti, Heribert Franz Köck, Miroslav Lajčák, Reinhold Lopatka, Wilfried Martens, Johanna Mikl-Leitner, Jean-Paul Perruche, Jan Petersen, Walter Posch, Thomas Schäfer-Elmayer, Wolfgang Schüssel, Christian Segur-Cabanac, Stanley R. Sloan, Wolfgang Sobotka, Michael Spindelegger, Elisabeth Tichy-Fisslberger, Manfried Welan und Wolfgang Wosolsobe.

ISBN: 978-3-9503601-3-4
Autor: Halper, Dietmar / Kammel, Arnold H. (Hg.)
Edition: 2014, broschiert
Verlag: edition noir

Korruption beim Kaffeetrinken?

Korruption beim Kaffeetrinken?

Eine Orientierung zum Korruptionsstrafrecht für politische Amtsträger und Funktionäre

Das vorliegende Handbuch bietet eine erste Orientierung zu den neuen Regelungen des Korruptionsstrafrechts und soll vor allem auch für die Nichtjuristen unter den politischen Funktionären verständlich sein. Für politische Funktionäre bringen die neuen Gesetze einen Nachholbedarf an Informationen. Deshalb soll dieses Buch einen leicht verständlichen Beitrag zur Korruptionsbekämpfung leisten, um manche davon abzuhalten, eine Einladung vielleicht allzu unbedacht anzunehmen. Es soll aber auch dazu beitragen, dass Akteure in Politik und Verwaltung die gefälligkeitshalber und ohne Hintergedanken bestellte Tasse Kaffee wieder in Ruhe genießen können.

ISBN: 978-3-9503605-4-7
Autor: Suppan, Werner / Halper, Dietmar
Edition: 2013, broschiert
Verlag: edition noir

Jahrbuch für Politik 2012

Jahrbuch für Politik 2012

Seit 35 Jahren versorgt das „Österreichische Jahrbuch für Politik“ Meinungsbildner, Profis, Beobachter der politischen Szene, Journalisten und alle an der Politik Interessierten mit Informationen über das politische Geschehen in Österreich und der Welt. Es enthält alle notwendigen Zahlen, Daten, Fakten, Wahlanalysen, einen großen Chronikteil und viele spannende Hintergrundberichte. Sachlich und überparteilich dargestellt von den namhaftesten Politikwissenschaftern, Ökonomen, Politikern und Sozialforschern dieses Landes. Im Zentrum des Jahrgangsbandes 2012 stehen: Die Wirtschafts- und Finanzkrise, ihre Bewältigung und ihre Konsequenzen – ihre Bewältigung auf nationaler und internationaler Ebene Fragen der direkten Demokratie Verhaltenskodex, Parteienfinanzierung, Wahlkampfkostenbeschränkung, Korruptionsgesetz Sicherheit Umwelt und Energie

ISBN: 978-3-205-78903-1
Autor: Andreas Khol/Günther Ofner/Stefan Karner/Dietmar Halper (Hg.)
Edition: 2013, broschiert
Verlag: Böhlau Verlag

Konservative Korrekturen

Konservative Korrekturen

Die konservativen Korrekturen entwerfen Alternativen zum utilitaristisch-materialistischen Einheitsdenken der Gegenwart. Ratlos in der Krise – die Sozialdemokratie im 21. Jahrhundert Tafelsilber für die Waagschale – Über den Neokonservatismusstreit der 2000er-Jahre in Politik und Feuilleton. Der starke Staat als Ideal und Illusion. Ordnungspolitik nach der Finanzkrise. Achtundsechzig und wir: Bürgerliche (und linke) Reaktionen auf die Studentenrevolte und ihre Folgewirkungen. Volk ohne Volksparteien? Warum Sozialdemokratie und Christdemokratie wichtig für Demokratien sind. Konservative Theorie – konservative Praxis: Bildungspolitik

ISBN: 978-3-9502494-2-2
Autor: Moser, Christian S. (Hg.)
Edition: 2011, broschiert
Verlag: edition noir

Mitreden. Mitbestimmen. Mitregieren.

Mitreden. Mitbestimmen. Mitregieren.

Politische Bürgerbeteiligung leicht gemacht
Ein Arbeitsbuch der Kommunalpolitischen Vereinigung

Demokratie braucht Mitbestimmung. Und wer mitbestimmen will, muss mitreden, um seine Interessen zu wahren und aktiv am politischen Willensbildungsprozess teilnehmen. Auch wer nicht bei einer Partei oder bei einer politischen Vertretung Mitglied ist, hat in der Demokratie zahlreiche Möglichkeiten der politischen Mitbestimmung. Im Arbeitsbuch der politischen Partizipation zeigen wir die vielfältigen Möglichkeiten aktiver politischer Mitgestaltung. Nutzen auch Sie die zahlreichen Werkzeuge der Partizipation, um ihre demokratischen Rechte wahrzunehmen

ISBN: 978-3-9502494-3-9
Autor: Rauch, Hannes / Linhart, Markus (Hg.)
Edition: 2012, broschiert
Verlag: edition noir

Das Einmaleins für Vereine

Das Einmaleins für Vereine

Im "Das Einmaleins für Vereine" finden Sie gebündelt alles Wissenswerte zum Thema Vereinsarbeit: Vereinsmanagement, Zielgruppenarbeit, Mitgliederbetreuung, Vereinsfinanzierung, Rechnungsprüfung, Fundraising sowie die rechtlichen Grundlagen des Vereinslebens. Schlagen Sie im Handbuch nach: Jedes Kapitel wird mit vielen Praxisbeispielen, Musterverträgen, Formularen und Checklisten alltagstauglich vorgestellt und begleitet Sie optimal in ihrer alltäglichen Vereinsarbeit.

ISBN: 978-3-9502494-7-7
Autor: Nagl, Siegfried / Kaltenegger, Fritz (Hg.)
Edition: 2010, broschiert
Verlag: edition noir

Wie funktioniert die Republik?

Wie funktioniert die Republik?

Wer beschließt Gesetze? Wie lauten die Grundprinzipien unserer Verfassung? Was sind die Grundrechte der Bürger? Kurz: Wie funktioniert die Republik? Hier findet der Leser einfach und schnell die richtigen Antworten. Das Lehrbuch bietet einen anschaulichen Überblick über die grundlegenden Funktionsmechanismen von Legislative, Exekutive und Judikative. Das Buch zeigt, wie spannend demokratische Entscheidungsprozesse sind.

ISBN: 978-3-9502494-8-4
Autor: Staudinger, Karl / Danich, Peter (Hg.)
Edition: 2008, broschiert
Verlag: edition noir

Stichwortgeberinnen

Stichwortgeberinnen

Die Stichwortgeberinnen zeigen jungen Frauen positive und visionäre Vorbilder. Das Buch will junge Frauen ermutigen, eigenständige Karrieren einzuschlagen - Vorbilder gibt es dank der Stichwortgeberinnen ab jetzt genug. Die Portraits der Stichwortgeberinnen belegen eindrucksvoll, dass konservativer Feminismus mehr als nur ein Schlagwort ist. Vorgestellt werden u. a. Angela Merkel, Elisabeth Noelle-Neumann, Condoleezza Rice, Maria Schaumayer, Margaret Thatcher und Ursula von der Leyen.

ISBN: 978-3-9502494-9-1
Autor: Wappel, Carmen / Danich, Peter / Halper, Dietmar / Moser, Christian S.
Edition: 2008, broschiert
Verlag: edition noir

Schlüsselbegriffe der Demokratie

Schlüsselbegriffe der Demokratie

Der Band analysiert zentrale Begriffe der zeitgenössischen politischen Debatte. Dabei erfüllen die ausgewählten Begriffe eine entscheidende Funktion in der Aufmerksamkeitsökonomie der Mediendemokratie: Sie strukturieren, ordnen und begleiten sowohl die Lebenswelt als auch den Alltag der Konsumenten und Bürger. Die hier verhandelten Begriffe Soziale Gerechtigkeit, Säkularität, Nachhaltigkeit, Soziallehre, Mittelstand, Sicherheit, Terrorismus, Freiheit, Eigentum, Bildung, Ästhetik, Verantwortung, Unternehmertum, Familie, Partizipation und Gleichheit sind ebenso vielschichtig wie umstritten. Jeder Beitrag dient dem Leser als leicht verständlicher Einstieg in das betreffende Thema. Mit den Schlüsselbegriffen verschaffen wir allen Politikinteressierten das Instrumentarium für einen einfachen Zugang zu den strategisch entscheidenden Politikfeldern der Gegenwart.

ISBN: 978-3-205-78198-1
Autor: Moser, Christian Sebastian / Danich, Peter / Halper, Dietmar (Hg.)
Edition: 2008, broschiert
Verlag: Böhlau Verlag

Bestellung abschließen
© Politische Akademie der Volkspartei 2019