Jahrbuch für Politik 2018

Es ist das Standardwerk der österreichischen Zeitgeschichte – das jährlich erscheinende Jahrbuch für Politik, herausgegeben von Andreas Khol, Stefan Karner, Wolfgang Sobotka, Bettina Rausch, Günther Ofner und Dietmar Halper. Renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler analysieren darin das politische Jahr. Seit 1977 dokumentiert die Politische Akademie jährlich das politische und volkwirtschaftliche Geschehen in Österreich.

Überparteilich und sachlich werden hier komplexe politische Vorgänge analysiert und diskutiert. Meinungsbildner, Profis, Beobachter der politischen Szene, Journalisten und alle an der Politik Interessierten werden seit 42 Jahren mit Informationen über das politische Geschehen in Österreich und der Welt im „Österreichische Jahrbuch für Politik“ versorgt.

Im Zentrum des Jahrgangsbandes 2018 stehen:

  • Die Bundesregierung: eine Reformbilanz
  • Die österreichische EU-Präsidentschaft
  • Die Landtagswahlen in Kärnten, Niederösterreich, Salzburg und Tirol: Ergebnisse, Analysen, Regierungsbildungen
  • Metamorphose des österreichischen und europäischen Parteiensystems
  • Die neue Volkspartei
  • Das Gedenkjahr 2018

Wenn Sie das Jahrbuch für Politik im jährlichen Abo beziehen wollen, gehen Sie bitte auf www.politische-akademie.at/jahrbuch

INFOS

lagernd

Zurück
Weiter

HINWEIS

Zur Zeit können aus technischen Gründen nur kostenlose Angebote in unserem Online Shop gebucht werden, wir arbeiten mit Hochdruck an der Lösung des Problems. Wenn Sie ein kostenpflichtiges Seminar buchen oder ein Buch bestellen möchten, senden Sie in der Zwischenzeit bitte ein Email an info@politische-akademie.at.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!