Grete-Rehor-Lehrgang

Header16-9-94.jpg

Grete Rehor Lehrgang

Frauen sind in politischen Funktionen gemessen an ihrem Anteil an der Bevölkerung weiterhin unterrepräsentiert. Viele sind auch heute noch Pionierinnen – die Erste in einer Funktion, die Einzige in einem Gremium. In so einem Umfeld täglich zu bestehen und nächste Schritte in der eigenen Laufbahn zu planen, erfordert nicht nur Mut und persönliche Überzeugung. Auch Unterstützung „von außen“ kann helfen.

Dieser Lehrgang, benannt nach Österreichs erster weiblicher Ministerin Grete Rehor*, richtet sich deshalb speziell an Ein- und Aufsteigerinnen, Um- und Wiedereinsteigerinnen in der Politik. Er liefert handfestes Wissen und Informationen in relevanten Politikbereichen und Kontakte zu Expertinnen und Experten. Beim gemeinsamen Diskutieren und Lernen entsteht überdies ein Netzwerk, das eine Ressource im politischen Alltag sein kann. Mit all dem will die Politische Akademie dazu beitragen, dass die Absolventinnen ihre aktuellen Aufgaben noch besser und damit auch noch überzeugter ausfüllen und neue Aufgaben beherzt an- und übernehmen wollen.
Wie ist der Grete Rehor Lehrgang aufgebaut?
In vier Modulen qualifizieren die Teilnehmerinnen sich in konkreten Politikfeldern weiter und haben die Möglichkeit sich mit Expertinnen und Experten ebenso wie mit Politikerinnen und Politikern persönlich auszutauschen. Neben der fachlichen Weiterqualifizierung steht auch der Aufbau eines Unterstützungsnetzwerks unter den Teilnehmerinnen im Fokus.

Zwei der vier Module sind thematisch vorgegeben: Modul 1: Staat und Gesellschaft / Modul 2: Finanzen und Budget. Im Rahmen des ersten Moduls entscheidet die Gruppe, welche Themen in den Modulen 3 und 4 besprochen werden sollen. Dazu kann aus folgenden Bereichen ausgewählt werden: Arbeit und Wirtschaft / Bildung und Digitalisierung / EU & Internationales / Soziales und Gesundheit

INFOS

Noch freie Plätze

Zurück
Weiter

HINWEIS

Zur Zeit können aus technischen Gründen nur kostenlose Angebote in unserem Online Shop gebucht werden, wir arbeiten mit Hochdruck an der Lösung des Problems. Wenn Sie ein kostenpflichtiges Seminar buchen oder ein Buch bestellen möchten, senden Sie in der Zwischenzeit bitte ein Email an info@politische-akademie.at.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!