BUCH WIEN Gesellschaft ohne Gott

Header16-9-134.jpg

Die Säkularisierung scheint im deutschsprachigen Kulturraum vorerst ab- geschlossen und das Zeitalter der Volksreligionen endgültig vorbei zu sein. Die Zahl der Menschen, die sich zu keiner Glaubensgemeinschaft beken- nen, wächst stetig. Was bedeutet das für die Zukunft von bürgerlicher Ge- sellschaft und Demokratie? Kann eine freiheitliche, bürgerliche Gesellschaft Voraussetzungen wie Menschenbild, Gemeinwesen und für alle verbind- liche Werte ohne Gottesbezug ableiten?

Mit Univ.-Prof. DDr. Matthias Beck, Theologe und Dr. Florian Aigner, Physiker

INFOS

Noch freie Plätze

Zurück
Weiter

HINWEIS

Zur Zeit können aus technischen Gründen nur kostenlose Angebote in unserem Online Shop gebucht werden, wir arbeiten mit Hochdruck an der Lösung des Problems. Wenn Sie ein kostenpflichtiges Seminar buchen oder ein Buch bestellen möchten, senden Sie in der Zwischenzeit bitte ein Email an info@politische-akademie.at.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!