Über die Zukunft des Landes diskutieren

ZukunftsWerkstätten im Rahmen der Österreich Gespräche

Neun Bundesländer – neun ZukunftsWerkstätten der Politischen Akademie im Rahmen der Österreich Gespräche – das ist die Bilanz der letzten zwei Wochen. Mehr als tausend interessierte Menschen in ganz Österreich diskutierten zu den großen Herausforderungen der Zukunft, brachten ihre Ideen und Visionen ein. Mehr als 40 Expertinnen und Experten aus vielen unterschiedlichen Fachgebieten haben ihre Inputs in den Themenkreisen gegeben und ihre Expertise bei den Diskussionen zur Verfügung gestellt.

Wir setzen uns dabei mit eine breiten Themenspektrum auseinander: Im Sozialbereich stellen wir uns etwa die Frage, wie die Balance zwischen sozialstaatlicher Absicherung und Eigenverantwortung gelingen kann, oder wieviel Eigenverantwortung das Gesundheitswesen braucht? Beim Thema Standort sind wir den Herausforderungen für Unternehmer im 21. Jahrhundert nachgegangen oder fragten nach Ideen zur Attraktivierung ländlicher Tourismusregionen. Im Bereich Sicherheit & Integration wurde gesprochen, wie Integration gelingen kann und auch die großen  sicherheitspolitischen Herausforderungen wurden besprochen. Wir haben dabei unzählige Ideen, Vorschläge und Gedanken gesammelt, die wir nun zu einem Programm zusammenfassen.

>> Hier geht's zu den Bildern der Veranstaltungen.

 

Weitere ZukunftsWerkstätten in Wels, Graz und Wiener Neustadt finden am 24. August 2017 statt.

>> Hier geht's zur Anmeldung